SIGN-Ware®
Ein System, das immer passt..

Verschaffen Sie den Digitaldrucken von H&D den richtigen Rahmen. Mit einem System, dass sowohl für den Indoor- wie für den Outdoor- bereich geeignet ist und das Ihren ästhetischen und qualitativen Ansprüchen gerecht wird.

SIGN-WARE®, die Befestigungstechnologie für Anspruchsvolle. Einfach zu spannen, leicht zu wechseln, edel im Design. H&D ist offizieller Vertriebspartner von SIGN-WARE®. Das bedeutet, dass Sie sofort und ohne Lieferzeiten auf alle Systemteile zugreifen können.

 

Montage

Unsere Befestigungsprofis sorgen dafür, dass Ihr Riesenposter auch entsprechend sicher an die Wand kommt. Und auch bei Sturm oben bleibt. Es gibt kein schlechtes Wetter – sondern nur ungeeignete Digitaldrucke. Neueste Druckverfahren und Veredelungsmethoden ermöglichen den Einsatz von Großformatdrucken unter den extremsten Bedingungen. Netzplanen oder Fahnenstoff kombiniert mit perfekter Konfektionierung machen unsere Drucke zu langlebigen Elementen Ihrer Außenwerbung. Von der Fahrzeugbeschriftung über Gerüstverkleidungen bis hin zur Abschlag-Beschilderung auf dem Golfplatz – H&D Digitaldrucke halten allen Bedingungen stand.

Beratung

Vieles lässt sich am Telefon besprechen. Aber nicht alles. Gern kommen wir zu Ihnen oder aber Sie besuchen uns in Karlsfeld. Bei einer Tasse Kaffee kommen wir dann der Sache schon näher.

Bei uns werden Sie von einem festen Ansprechpartner betreut, der mit Ihren Wünschen und Vorstellungen vertraut ist und Ihr Projekt vom Briefing bis zur Nachbesprechung koordiniert. Denn nur so laufen alle Informationen zusammen und garantieren Ihnen eine professionelle und konsequente Umsetzung des gesamten Projektes. Aber damit sie auch wirklich von unserer gesamten Stärke profitieren, steht hinter Ihrer Kontaktperson natürlich unser gesamtes Team.

Service und Beratung

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.   

Duis autem vel eum iriure dolor in hendrerit in vulputate velit esse molestie consequat, vel illum dolore eu feugiat nulla facilisis at vero eros et accumsan et iusto odio dignissim qui blandit praesent luptatum zzril delenit augue duis dolore te feugait nulla facilisi. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit, sed diam nonummy nibh euismod tincidunt ut laoreet dolore magna aliquam erat volutpat.   

Ut wisi enim ad minim veniam, quis nostrud exerci tation ullamcorper suscipit lobortis nisl ut aliquip ex ea commodo consequat. Duis autem vel eum iriure dolor in hendrerit in vulputate velit esse

H&D Digitaldruck GmbH

1995 wurde die H&D Digitaldruck GmbH gegründet und entwickelte sich schnell zu einem zuverlässigen Partner für digitale Großformatdrucke.

Als eines der ersten Unternehmen in Deutschland erkannte die H&D die Vorteile vom UV-Druck und investierte in zwei fünf Meter UV-Druckanlagen. Es folgten schnell weitere Druckmaschinen für den Plattendirektdruck und den Thermosublimationsdruck. Kleinere Fotodruck- und Foliendruckanlagen, Hochfrequenzschweißanlage und Cut-Systeme wurden wichtige Bestandteile für das umfangreiche Portfolio.

Seit 2010 wird Firmengründer Walter Welte durch seinen Sohn Patrick Welte in der Geschäftsleitung unterstützt.

Am Firmensitz in Karlsfeld bei München befinden sich auf 5.000 m² Büro- und Produktionsfläche, Arbeitsplätze für 60 Mitarbeiter,
14 verschiedene großformatige Druckanlagen und eine eigene Konfektionsabteilung.

- 3 Druckanlagen mit einer nahtlosen Druckbreite von 5 m
- 2 Sublimationsdruckmaschinen, Druckbreite bis 320 cm
- 2 Plattendirektdruckmaschinen für Plattenformate bis 400 x 250 cm
- 2 Drucksysteme für Latex-Farben
- 6 kleinere Drucksysteme, Druckbreite bis 150 cm
- 1 elektronisches Cut-System, Schneide- und Fräsbreite 320 cm
- 1 elektronisches Cut-System, Schneidebreite 500 cm
- 1 Hochfrequenzschweißanlage, Länge 20 m
- diverse Konfektionssysteme, Nähmaschinen, Laminatoren

Gerne zeigen wir Ihnen bei einem Rundgang unser umfangreiches Portfolio.

 

Programme und Daten
• InDesign, Photoshop, Illustrator und QuarkXPress
• Nicht geeignet sind: CorelDraw, PowerPoint, Excel, Word oder ähnliche Programme

Dateiformate
• offene Layoutdokumente mit allen notwendigen Verknüpfungen und Schriften liefern bzw. Schriften in Pfade konvertiert
• PDF-Dateien ohne Transparenzreduzierung mit eingebetteten Schriften
• bei der PDF-Datei sind die Beschnittmarken ausserhalb der Zugaben anzulegen

Farben
• alle Daten in CMYK anlegen.
• Sonderfarben wie Pantone, HKS etc. werden in CMYK simuliert.
• Daten, die im RGB-Modus angelegt sind werden automatisch nach CMYK konvertiert.
• Professionell erstellte Proofs in Zusammenhang mit einem Maschinenandruck stellen die beste Kontrollmöglichkeit
für Farben dar.
• zur Farbabstimmung mit Proof sind grundsätzlich offene Daten notwendig.
• Farblaser- und Tintenstrahlausdrucke ohne Kalibrierung für die Druckvorstufe sind als Farbvorgabe ungeeignet.

Datenaufbau
• Formate im Verhältnis 1:10 bzw. 1:1 anlegen.
• bei Planen und Stoffdrucke bitte 50 mm umlaufend Beschnitt anlegen.
• beim Plattendirektdruck bitte 3 mm umlaufend Beschnitt anlegen.
• bei Papier- und Foliendruck bitte 10 mm umlaufend Beschnitt anlegen.
• jedes gewünschte Motiv auf einer separaten Seite im bestellten Format anlegen.
• bei mehreren Drucken im gleichen Format, ein mehrseitiges Dokument anlegen.
• bei Hohlsäumen darauf achten, das Elemente wie z.B. Logos und Schriften weit genug vom Rand
entfernt sind, damit die Hohlsaumnaht nicht durch diese hindurch läuft.
• wenn bedruckte Säume gewünscht sind (z.B. bei Fahnen), diese bitte nach Absprache anlegen.
• wird das Produkt noch konturgeschnitten bzw. gefräst, so legen Sie die zu schneidende Form
als Konturlinie in einer Sonderfabe (Vollton) an. Bitte eindeutig benennen wie z.B. „CutKontur“.
• Verläufe erscheinen glatter wenn sie in pixelorientierten Programmen wie z.B. Photoshop angelegt sind.
Bei Verläufen aus vektorbasierten Programmen wie z.B.Illustrator kann es zu Abstufungen (ausreissen)
des Verlaufs kommen.

Folienplot
• es können nur Vektorgrafiken geplottet werden
• Texte sind in Pfade zu konvertieren (keine doppelten Pfade)
• Strichstärken in Konturen umwandeln
• kleinstmögliche Versalhöhe 10 mm (bei Serifenschriften mindestens 15 mm)

Auflösung
• Kleinformatdrucke (kleiner als 5m2): bei einer Ausgabegröße von 1:1 mind. 70 ppi, max. 120 ppi
• Grossformatdrucke (größer als 5m2): bei einer Ausgabegröße von 1:1 mind. 50 ppi, max. 80 ppi
• Fassadenbanner: bei einer Ausgabegröße von 1:1 ca. 20 ppi bis 40 ppi

Datenübertragung
• Email: Daten bis 10 MB bitte an Ihren zuständigen Kundenberater senden
• FTP: bitte als gepackte zip-Datei ablegen. Ordnerbezeichnung: „Auftraggeber_Kommision.zip“
Zugangsdaten bitte von Ihrem zuständigen Kundenberater erfragen
• Speichermedien: CD, DVD oder USB-Stick

Kundendaten und Proofs
• diese werden nur nach Absprache zurückgesendet, andernfalls werden diese nach ca. 4 Wochen unentgeltlich entsorgt.

Datenblatt zum Herunterladen: Datenblatt-HD.pdf

Log In

Passwort vergessen? / Benutzername vergessen?